HuJu Blogs

Home-Verbesserung Bewertungen und beste Auswahl

Bildschönes, toll klingendes gerät mit schwächen. Positiv:-Übersichtliche bedienung-(für mich) gerät optisch sehr ansprechend und schlank, top lesbares, sinnvolles display-audioqualität sehr gut, wenngleich für mich der sound über analog direct in, gespeist von einem guten, alten sony dvd player, ebenbürtig klingtaber hier sind wir, wie so oft auf diesem niveau, im “gefühlten” bereich-Übersichtliche fernbedienung, sinnvolle funktionen- recht gute verarbeitung- sehr guter ukw empfangnegativ:-umschaltung der hdmi eingänge unendlich langsam (bis 7 sec?) an einem 2 jahre alten high end sony lcd. -upscaling kommt nicht an die scalerfunktion des tv heran (hatte mir mehr erhofft, scaling läßt sich aber quellenweise abschalten)-bei audiozuführung über hdmi ist der ton genauso verzögert (systembedingt), aber auch bei spdif zuführung zweimaliges, kurzes aussetzen beim sychronisieren von hdmi-interner lüfter, der auch bei rein externem endstufenbetrieb nach einiger zeit anläuft, ist zwar sehr leise, aber für mich minimal hörbar-der ringkerntrafo ist aus der nähe leicht hörbar (leichte steigerung nach laufzeit/bei netzschwankungen), aber nicht störend-die fernbedienung sieht edler aus, als die bedienung es ist (die ringwippe quietscht und ist recht schwer zu betätigen, der ir-strahlbereich ist mittelprächtig)-keine Änderungsmöglichkeit der konfiguration während der wiedergabe (wäre für audio-einstellungen sehr angenehm)-keine sacd wiedergabe über digitaleingang-plastikknopf für lautstärkeregelung-ein wenig mehr parameter bei der ls einstellung z. B phase sub wäre schön, aber eh nicht live einstellbar. Fazit:bin bei der preisklasse einer elektronikkomponente (bei boxen lohnt sich oft jeder euro. Mag das erscheinungsbild und den “klang”, verwende eh eine andere fernbedienung. Habe mittlerweile das auto ls setup ausprobiert, es funktioniert leider überhaupt nicht.Verzichte aber auf eine reparatur, da als parameter ehnur der abstand (messbar) und der pegel (gut hörbar) einzustellen ist.

Bildschönes, toll klingendes gerät mit schwächen. Positiv:-Übersichtliche bedienung-(für mich) gerät optisch sehr ansprechend und schlank, top lesbares, sinnvolles display-audioqualität sehr gut, wenngleich für mich der sound über analog direct in, gespeist von einem guten, alten sony dvd player, ebenbürtig klingtaber hier sind wir, wie so oft auf diesem niveau, im “gefühlten” bereich-Übersichtliche fernbedienung, sinnvolle funktionen- recht gute verarbeitung- sehr guter ukw empfangnegativ:-umschaltung der hdmi eingänge unendlich langsam (bis 7 sec?) an einem 2 jahre alten high end sony lcd. -upscaling kommt nicht an die scalerfunktion des tv heran (hatte mir mehr erhofft, scaling läßt sich aber quellenweise abschalten)-bei audiozuführung über hdmi ist der ton genauso verzögert (systembedingt), aber auch bei spdif zuführung zweimaliges, kurzes aussetzen beim sychronisieren von hdmi-interner lüfter, der auch bei rein externem endstufenbetrieb nach einiger zeit anläuft, ist zwar sehr leise, aber für mich minimal hörbar-der ringkerntrafo ist aus der nähe leicht hörbar (leichte steigerung nach laufzeit/bei netzschwankungen), aber nicht störend-die fernbedienung sieht edler aus, als die bedienung es ist (die ringwippe quietscht und ist recht schwer zu betätigen, der ir-strahlbereich ist mittelprächtig)-keine Änderungsmöglichkeit der konfiguration während der wiedergabe (wäre für audio-einstellungen sehr angenehm)-keine sacd wiedergabe über digitaleingang-plastikknopf für lautstärkeregelung-ein wenig mehr parameter bei der ls einstellung z. B phase sub wäre schön, aber eh nicht live einstellbar. Fazit:bin bei der preisklasse einer elektronikkomponente (bei boxen lohnt sich oft jeder euro. Mag das erscheinungsbild und den “klang”, verwende eh eine andere fernbedienung. Habe mittlerweile das auto ls setup ausprobiert, es funktioniert leider überhaupt nicht.Verzichte aber auf eine reparatur, da als parameter ehnur der abstand (messbar) und der pegel (gut hörbar) einzustellen ist.

  • Keine eierlegende Wollmichsau
  • Bildschönes, toll klingendes Gerät mit Schwächen

Keine eierlegende wollmichsau. Positiv:-Übersichtliche bedienung (nach setup)-(für mich) gerät optisch sehr ansprechend und schlank, top lesbares, sinnvolles display-audioqualität sehr gut, wenngleich für mich der sound über analog direct in, gespeist von einem guten, alten sony dvd player, fast ein bischen differenzierter klingt aber hier sind wir, wie so oft auf diesem niveau, im “gefühlten” bereich-Übersichtliche fernbedienung, sinnvolle funktionen- recht gute verarbeitungnegativ:-umschaltung der hdmi eingänge unendlich langsam (bis 7 sec?) an einem aktuellen sony lcd. -upscaling kommt nicht an die scalerfunktion des tv heran (hatte mir mehr erhofft, scaling läßt sich aber quellenweise abschalten, wo möglich)-bei audiozuführung über hdmi ist der ton genauso verzögert (systembedingt), aber auch bei spdif zuführung zweimaliges, kurzes aussetzen beim sychronisieren von hdmi-interner lüfter, der auch bei rein externem endstufenbetrieb nach einiger zeit anläuft, ist zwar sehr leise, aber für mich hörbar-der ringkerntrafo ist aus der nähe leicht hörbar (leichte steigerung nach laufzeit/bei netzschwankungen)-die fernbedienung sieht edler aus, als die bedienung es ist (die ringwippe quietscht und ist recht schwer zu betätigen, der ir-strahlbereich ist mittelprächtig)-keine Änderungen der konfiguration während der wiedergabe (wäre für audio-einstellungen sehr angenehm)-keine sacd wiedergabe über digitaleingang-plastikknopf für lautstärkeregelung-ein wenig mehr parameter bei der ls einstellung z. B phase sub wäre schön, aber eh nicht live einstellbar. Anmerkungen:auto ls setup habe ich noch nicht getestet, ebenso ukw empfangsonderbar fand ich zunächst, daß sich z. Die direkte umschaltung der audiozuführung für eine quelle auf der fb auch im setup-menue verändert. (nicht wundern)ansonsten menue recht einfach, aber dafür übersichtlichfazit:bin bei der preisklasse einer elektronikkomponente (bei boxen lohnt sich oft jeder euro. Mag das erscheinungsbild, verwende eh eine ander fernbedienung und werde mich an die lange umschaltzeit wohl gewöhnen, da ich nicht glaube, daß ein ev.

Auch sind sehr viele feinheiten einzustellen bis zu einem sehr guten bass-management, was keine wünsche offen lässt. Die stärken liegen sehr wohl im stereobetrieb, als auch im videobetrieb. Bei iron man 2 fliegen einen die hosenbein förmlich weg. Hier ist die dts wiedergabe eine wucht. Alles im allen ist der cambridge avr sein geld wert. Man braucht nur noch die nötigen zuspieler.

Auch sind sehr viele feinheiten einzustellen bis zu einem sehr guten bass-management, was keine wünsche offen lässt. Die stärken liegen sehr wohl im stereobetrieb, als auch im videobetrieb. Bei iron man 2 fliegen einen die hosenbein förmlich weg. Hier ist die dts wiedergabe eine wucht. Alles im allen ist der cambridge avr sein geld wert. Man braucht nur noch die nötigen zuspieler.

Keine eierlegende wollmichsau. Positiv:-Übersichtliche bedienung (nach setup)-(für mich) gerät optisch sehr ansprechend und schlank, top lesbares, sinnvolles display-audioqualität sehr gut, wenngleich für mich der sound über analog direct in, gespeist von einem guten, alten sony dvd player, fast ein bischen differenzierter klingt aber hier sind wir, wie so oft auf diesem niveau, im “gefühlten” bereich-Übersichtliche fernbedienung, sinnvolle funktionen- recht gute verarbeitungnegativ:-umschaltung der hdmi eingänge unendlich langsam (bis 7 sec?) an einem aktuellen sony lcd. -upscaling kommt nicht an die scalerfunktion des tv heran (hatte mir mehr erhofft, scaling läßt sich aber quellenweise abschalten, wo möglich)-bei audiozuführung über hdmi ist der ton genauso verzögert (systembedingt), aber auch bei spdif zuführung zweimaliges, kurzes aussetzen beim sychronisieren von hdmi-interner lüfter, der auch bei rein externem endstufenbetrieb nach einiger zeit anläuft, ist zwar sehr leise, aber für mich hörbar-der ringkerntrafo ist aus der nähe leicht hörbar (leichte steigerung nach laufzeit/bei netzschwankungen)-die fernbedienung sieht edler aus, als die bedienung es ist (die ringwippe quietscht und ist recht schwer zu betätigen, der ir-strahlbereich ist mittelprächtig)-keine Änderungen der konfiguration während der wiedergabe (wäre für audio-einstellungen sehr angenehm)-keine sacd wiedergabe über digitaleingang-plastikknopf für lautstärkeregelung-ein wenig mehr parameter bei der ls einstellung z. B phase sub wäre schön, aber eh nicht live einstellbar. Anmerkungen:auto ls setup habe ich noch nicht getestet, ebenso ukw empfangsonderbar fand ich zunächst, daß sich z. Die direkte umschaltung der audiozuführung für eine quelle auf der fb auch im setup-menue verändert. (nicht wundern)ansonsten menue recht einfach, aber dafür übersichtlichfazit:bin bei der preisklasse einer elektronikkomponente (bei boxen lohnt sich oft jeder euro. Mag das erscheinungsbild, verwende eh eine ander fernbedienung und werde mich an die lange umschaltzeit wohl gewöhnen, da ich nicht glaube, daß ein ev. Besten Cambridge Audio 551R Hifi-Verstärker Einkaufsführer

amazondebei