HuJu Blogs

Home-Verbesserung Bewertungen und beste Auswahl

Ich wollte eigentlich keine soundbar kaufen. Ich habe zuhause sehr alte, aber immernoch top teufel 5. Nach dem kauf eines neuen fernsehers musste ich leider die alten boxen pensionieren, da keine schittstelle mehr kompatibel war-ich musste quasi mit dem zeitgeist gehen. Während ich auf meinen fernseher im geschäft gewartet habe, wollte mich kurz umschauen, und da bin ich bei den soundbars stehengeblieben. Sonos viel zu teuer, bose sowieso. Ein geschwätziger verkäufer 🙂 hat es gemerkt dass ich davorstand und da war die beute (ich) schon ausgemacht (nichts böses-war guter mann). Hat mich vollgequatscht, die bar gelobt, probegehört und dann letztendlich die beiden surroundboxen abgenommen und hinter mich gestellt.

1 zugelegt weil ich keinen kabelsalat brauche und auch nicht übermäßig platz für einen haufen großer boxen habe. Die soundbar übertrifft in raumklang, bass und wertigkeit alle meine erwartungen. Der quick start guide ist jedoch dünn und die schrift mickrig aber mit etwas geduld geht es auch ohne beschreibung;-)nachtrag- beschreibung findet man im internet (googeln).

Ich hatte vorher eine teufel cinebar 11, mit der ich überhaupt nicht zufrieden war. Der sound war top, aber die elektronik hatte deutliche schwächen (knackgeräusche beim umschalten, lange einschaltzeit, abstürzte (nicht mehr bedienbar->stecker ziehen). Jetzt sollte eine neue her und die wahl fiel auf die jbl bar 3. 1 seitdem super zufrieden mit kleinen schwächen:pro:-top verarbeitung,viele anschlüsse und problemlose inbetriebnahme und keine.Abstürze-der bass ist mega heftig, sehr kraftvoll und musste in unserem wohnzimmer (ca. 25 qm) deutlich runtergeregelt werden. Bei kleineren räumen würde ich eher zur bar 2. 1 tendieren, da hier der subwoofer deutlich kleiner ist-höhen sehr brillant aber nicht aufdringlich, stabile und gute mittenwiedergabe-sprache in filmen kommt gut rüber und ist sehr deutlich, hier spielt der zusätzliche kanal im mittenbereich (3. 1) seine stärke aus-display an der bar gefällt gut-optisch sehr ansprechend-bar sehr gut für musikwiedergabe geeignet, auch die koppelung über bluetooth funktioniert super-gerade für sehr basslastige hip/hop oder techno musik sehr gut geeignet-auch bei großen lautstärken sehr stabil im klangbild, der subwoofer drück dann wie verrückt-die anbindung an den fernseher über hdmi arc funktioniert tadellos mit geringer einschaltverzögerung-man benötigt dann nur eine fernbedienung und steuert die lautstärke direkt über den fernseher-wandmontage(aufhängung per halterung unterm fernseher problemlos möglichcontra:-die fernbedienung könnte bei dem preis etwas wertiger sein, aber wird ja dank hdmi arc nie bzw. Selten gebraucht-klangbild nicht ganz so ausgewogen wie z.

Wer extreme bässe liebt, ist mit dieser soundbar bestens beraten – zusätzlich kann man diese im gegesatz zu anderen geräten einzeln regeln. Über den hdmi-anschluss erhält man meiner meinung nach das beste ergebnis. Kein vergleich zur teureren samsung-soundbar.

Einfach und problemlos zu verwenden.

1 system für meinen eltern gekauft und ich kann keinen verstehen der hier schreibt die anlage hätte keinem bass. Ich hab mich echt gewundert wie “klein” der subwoofer doch ist aber alter schwede das ding hat es echt in sich das wohnzimmer meiner eltern bebt. Als referent habe ich in meinen wohnzimmer eine richtige 5. 1 anlage mit 2 großen standlautsprecher und einen subwoofer von jbl und ich kann echt sagen die kleine 2. 1 anlage steht dem eig in nichts nach echt ein super produkt und die 350€ echt wert klare kaufempfehlung. Bei gelegenheit werde ich noch ein sound file anhängen.

Sollte ich mir wieder eine soundbar besorgen?ich hatte nämlich eine von lg mit ca 300 watt und war wirklich begeistert. Kosten punkt circa 180 euro. Dann hab ich mir gedacht du brauchst etwas neues etwas anderes etwas mit 5. Und dann entdecke ich diese jbl soundbar. Also zum saturn und probe hören. Und wow war ich begeistertalso alleine schon der funktion die boxen ab nehmen zu können. Hammerdamit hat man wirklichen 5. Aufgebaut in meinem zimmer (17qm) und angemacht.

Sound und bass machen ja alle hersteller irgendwie einigermaßen gut. 1 mit den wireless-surround-speakern war für mich die richtige entscheidung. Die meisten wireless- und multiroom-systeme über wlan usw. Die beiden seitenboxen einfach abziehen aufstellen, surround sound, fertig. Keine blöden kabel verlegen, passt. Musik über bluetooth macht sie auch. Fernsteuerung über logitech harmony funktioniert auch. Das mit der hdmi-kabelage lief etwas anders als gedacht. Da bin ich kein experte, aber die hdmi arc funktion hat wohl ihre tücken. Die anschlussmöglichkeiten könnten vatiabler sein, da bieten andere geräte mehr, sind aber auch teurer. Da muss man genau hinschauen und wissen, was man will und braucht.

Hier sind die Spezifikationen für die JBL BAR Studio 2:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • All-in-One-Soundbar mit integriertem Dual-Bass-Port-Design
  • JBL Surround Sound
  • Kabelloses Bluetooth-Musik-Streaming
  • HDMI-Anschluss (ARC)
  • Die Bedienung erfolgt einfach über deine TV-Fernbedienung

Kommentare von Käufern :

  • Einfach und problemlos zu verwenden
  • Mega Bass, gute Verarbeitung, zuverlässige Funktion
  • Was für ein mächtiger Sound!

Besten JBL BAR Studio 2.0 Channel Soundbar mit Bluetooth schwarz

amazondebei
Summary
Review Date
Reviewed Item
JBL BAR Studio 2.0 Channel Soundbar mit Bluetooth schwarz
Rating
2,0 of 5 stars, based on 53 reviews