HuJu Blogs

Home-Verbesserung Bewertungen und beste Auswahl

Der subwoofer ist echt gut, ich habe schon einige von verschiedenen herstellern ausprobiert und dieser war bisher der beste. Er ist größer als er auf dem bild aussieht. Optisch sehr gut, verarbeitung sehr gut,sound ist der hammer. Ich verwende ihn in einem relativ kleinen raum und auf der kleinsten bass stufe, man kann mit dem subwoofer definitiv den nachbarn auf die nerven gehen. Ich kann ihn jedem empfehlen der einen guten aber günstigen subwoofer sucht.

Das produkt wurde in einer sicher verpackten schachtel pünktlich gesendet. Beim auspacken fällt auf das der subwoofer nicht nur gut aussieht, sondern auch aus guten materialien gemacht wurde. Für das anschließen wird ein separates kabel benötigt, je nach receiver unterschiedlich. Die inbetriebnahme ist sehr einfach und auch das einstellen des subwoofers ist mit der anleitung für jedermann/frau problemlos zu bewerkstelligen. Die intensität des basses ist sehr gut einstellbar und verbessert das musikerlebnis erheblich, ist sicher auch empfehlenswert für eine heimkinoanlage. Alles in allem finde ich den subwoofer sehr preiswert und eine erhebliche verbesserung für das musikerlebnis.

Dauerte ein bisschen bis er richtig stand und eingestellt war. Aber nun unterstützt er meine dali zensor 7 im tieftonbereich zu meiner zufriedenheitoptik ist ohne abdeckung mit der kupfermembran einfach 🔝. Ach ja: benutze ihn nur zum musikhören.

2016 bei akustik projekt in Österreich. Zum subwoofer:da meine “alte” analoge 5. 1 anlage noch top in ordnung ist und nur der sub ausgetauscht werden musste, habe ich mich für diesen klipsch r12 sw entschieden. Meine komponenten sind zwar etwas in die jahre gekommen, nix digital oder so, liefern aber für mich einen tollen sound. Ist natürlich mit den neuesten erfindungen des heimkinoschnickschnacks nicht zu vergleichen. Av receiver yamaha dsp – a 592 (sub-pre out)center bouwers & wilkensstandlautsprecher magnat vintage 450surround wharfedale diamond 10. 1der subwoofer macht, was er soll. Klare, tiefe töne, knackig und super schnell ansprechend. Da scheppert und rumpelt nichts, es wackelt nichts, außer vielleicht die gläser in der vitrine. Es hätte für meinen geschmack wahrscheinlich auch eine nummer kleiner ausgereicht.

Die gute nachricht vornweg: er tut was er soll. Und zwar sogar recht ordentlich, wenn man ein paar dinge beachtet, die man über subwoofer wissen sollte. Das erste, was er nicht kann, ist ein wirklich differenzierter oberbass. Er eignet sich somit nicht für kleinere frontlautsprecher, die bereits unterhalb von 150 hz eine gehhilfe brauchen. Das ist auch raumunabhängig, denn es spielte bei mir keine rolle, ob er in meinem messlabor (raum-im-raum) stand oder im heimischen wohnzimmer (ca. Das chassis kann es nicht und gut. Ab 80 hz und weniger geht dann aber die post ab. Egal, ob musik oder dolby-effektspur. Die beste einstellung war eine crossover-frequenz von 60 hz am verstärker, da das interne (und leider sehr flache filter) des subwoofers zwar mit 80 hz angegeben ist, aber der flankenabfall so gering ist, dass auch noch alles bis ca.

Ich verwende das teil mit einem onkyo tx-nr676e. Ich will nicht wissen wie der größere knallt. Ich nutze das ding in einem 30m2 raum. Den woofer kann ich nur jedem klipsch fan empfehlen, kein scheppern und lässt sich richtig gut einstellen.

Die led funktionierte, aber überhaupt kein ton. Im internet habe ich informationen gefunden, dass sich einer der drähte beim versand gelöst haben könnte. Ich öffnete die rückseite des lautsprechers und die verbindung zum treiber wurde nicht an einem kabel angeschlossen. Nach dem verbinden ist alles in ordnung. Leider habe ich einen weiteren verstärker gekauft, weil mein ursprünglicher subwoofer ebenfalls versagt hatte, also dachte ich, dass der verstärker schlecht war.

Dieser subwoofer ersetzt 2 teufel s 5000 sw thx. Er spielt nochmal eine ganze ecke tiefer und hat auch noch ordentlich reserve ß ist durch das front fire prinzip auch nachbarschonender dafür aber auch etwas zickiger in der aufstellung.

Ich habe lange überlegt ob ich mir ein teufel aktiv subwoofer kaufe oder ein aktiv subwoofer von klipsch da mir der klipsch subwoofer besser gefällt und seine leistung besser ist habe ich mich für den klipsch subwoofer entscheiden und ich bereue nichts denn er ist der hammer habe denn ersten am 30. 9 2016 besteht und denn zweiten am 28. 1 2017 somit habe ich jetzt zwei davon einer besser als der andere einfach nur makellos viel fragten mich die armen narbarn ich sagte wie so die können doch klingel oder kopfen ich höre sie doch eh nicht eine absolute kaufempfehlung von mir.

Kommentare von Käufern :

  • Bereits bei Ankunft gestorben
  • Sehr guter Subwoofer
  • Mega

Besten Klipsch R-12 SW Subwoofer, Farbe: schwarz

amazondebei
Summary
Review Date
Reviewed Item
Klipsch R-12 SW Subwoofer, Farbe: schwarz
Rating
5,0 of 5 stars, based on 229 reviews