HuJu Blogs

Home-Verbesserung Bewertungen und beste Auswahl

Besonders spaß macht es zwischen den alten tv boxen und jetzt den magnat monitor surpreme 200 zu wechseln. Man fragt sich nur “so habe ich mir das vorher wirklich angehört?”, aber schließlich kennt man es ohne vorherige erfahrung nicht anders. Kein suren, installation dank drehknöpfen super einfach, plus minus sauber gekennzeichnet, verarbeitung gefühlt hochwertigangeschlossen sind die boxen an meinem ebenfalls erworbenen denon x1300w. Für den richtigen wums gabs den subwoofer mivoc sw1100a dazu. Nachdem ich mich wochenlang über ein passendes einsteigerset, erstmal 2. 1 aber auf wunsch auch erweiterbar, informiert habe, bin ich jetzt wirklich vollends zufrieden. Für diesen preis kann ich die lautsprecher uneingeschränkt empfehlen. Auch in vielen foren wurden diese als sehr gute einsteiger lautsprecher genannt. Ich wurde absolut nicht enttäuscht.

Ich hatte eigentlich nur handliche lautsprecherboxen zu einem moderaten preis gesucht, weil eine meiner uraltboxen, die ich nutze, um mit dem laptop und dem alten verstärker auf partys etwas musik zu machen, den geist aufgab. So stieß ich auf die magnatboxen im angebot von amazon für unter 100 euro das paar. Die überwiegend positiven bewertungen hier bewogen mich, die boxen zu bestellen. Ich bin inzwischen so begeistert davon, dass sie nun im wohnzimmer stehen und an der “großen” anlage die eigentlich noch funktionierenden 3-wege-boxen ersetzt haben. Ich kann mich den positiven ausführungen der neisten bewerter anschließen. Ausgewogener, schöner bass, nicht wummernd, aber vernehmbar, klare höhen, schönes design. Ich bin rundum zufrieden damit.

Habe die boxen nun schon längere zeit in verwendung und bin immer noch sehr zufrieden damit. Die verarbeitung ist gut und der klang ist gut – wenn man ein bisschen nachhilft. Mir ist immer noch unverständlich, warum man bei regallautsprecher die reflexöffnung nach hinten macht und nicht vorne raus. Die dinger haben am anfang gedröhnt und vom bass war nichts zu hören – nur ein dröhnen. Ich habe dann ein stück schaumstoff in das bassreflexrohr gesteckt und siehe da, der sound war top. Klare höhen und saubere bässe.

Was für ein genialer sound – und das zu diesem preisbeim kauf dieser wunderquader habe ich mich von den guten rezensionen leiten lassen und wurde nicht enttäuscht. So richtig kann ich die etwas schlechteren bewertungen nicht verstehen, hier scheint es mir fast, als ob die probleme eher von einem mangelhaften eingangssignal herrühren. Denn das sollte klar sein: wenn das signal nicht stimmt, können auch die besten lautsprecher keine wunderklänge herbeizaubern. Hier lohnt es sich, die soundeinstellungen anzupassen. Ich konnte das anfangs auch feststellen, als ich die magnat an meinen marantz melodia angeklemmt habe: in den standardeinstellungen kam die musik etwas dünn und bassarm rüber. Also bass angehoben, dbb zugeschaltet. Das ergebnis: einfach hammergeil. Seitdem umschmeichelt ein unglaublich warmer, satter und detailreicher sound unsere ohren. Ein weiteres qualitätsmerkmal guter boxen ist der klang auch bei geringer lautstärke. Auch hier enttäuschen die boxen keinesfalls.

Ich verwende die magnat monitor supreme 200 vor allem als front-boxen meines 5. 1 systems und muss sagen, sie sind dafür fast überdimensioniert. Würde ich die lautsprecher richtig aufdrehen, hätte ich wohl schnell probleme mit den nachbarn. 1 systems kann in der regel gleich ausgeschaltet bleiben, weil die erreichten bässe der lautsprecher für normale lautstärken absolut ausreichen. Auch für musikwiedergabe decken die lautsprecher einen sehr großen frequenzbereich ausgeglichen ab und bieten ein sehr gutes preis-/leitsungsverhältnis.

Habe mir zuerst ein paar gekauft, als rearlautsprecher für die neu geplante anlage am spiele pc. Nachdem ich sie erhalten habe, musste ich sie kurz mal als frontlautsprecher testen. Was soll ich sagen, ich hab sie gar nicht mehr weggebaut, und mir noch ein paar bestellt. Der klang ist in jeder hinsicht brilliant. Ich betreibe sie an einem yamaha verstärker in der einstellung small, bässe ab 90hz gehen per lfe an den subwoofer magnat monitor supreme 301 a. Somit bleiben den “satelliten” nur die hohen und mittleren frequenzen, und diese geben sie absolut sauber und druckvoll wieder. Die verarbeitung und qualität sieht sauber aus, gummifüsschen an der unterseite sind auch schon angebracht. Meine magnat vector und vintage im “heimkino” habe ich seit über 10 jahren, und diese hier stehen ihnen im klang in nichts nach.

Man soll ja keine Äpfel mit birnen vergleichen, aber ich mache es hier dennoch einmal. Ich war auf der suche nach einem preiswerten, möglichst kleinen aber feinen speaker für meinen pc im 30qm arbeitszimmer. Ich höre vom pc aus gerne eine musikmischung, schwerpunkt jazz, soul und pop, aber auch klassik, die speaker stehen ca. Ich habe mir die drei wegen der guten rezensionen bestellt. Um es kurz zu machen: die magnat waren so deutlich besser, transparenter, ausgewogener, räumlicher im vergleich zu den jbl und auch zu den bose, dass ich nicht anders konnte, als diese zu nehmen. Natürlich sind die magnat (leider) viel größer als die jbl und die bose (die jbl passen geschätzt fast 4 mal in die magnat), aber dass die beiden speaker sich aber trotz des ähnlichen preises so deutlich unterscheiden würden hätte ich nicht erwartet. Die jbl klingen in meinen ohren gewöhnungsbedürftig. Sie liefern sicher ein differenziertes abbild, klingen aber sehr kompakt, kaum räumlich – nicht mein geschmack. Die bose sind, auch wenn sie mich in den mitten nicht überzeugt haben und lange nicht so lebendig klingen wie die magnat, aufgrund ihrer geringen größe sicher eine interessante alternative.

Die lautsprecherboxen erfüllen meine erwartungen an einen satten sound mit gutem bass und klaren höhen völlig. Ich höre allerdings keine anspruchsvolle klassik, sondern nutze die lautsprecher zur beschallung eines kleinen party- und fitnessraums (ca. Auch mit dem anschluss an einen etwas älteren harman kardon-verstärker können die boxen überzeugen. Die lieferung war wie immer super schnell und einwandfrei.

Ich bin 18 jahre alt und habe mir diese lautsprecher gekauft, da ich von magnat mir ein 7. 4 heimkino zusammenstellen will. Als front lautsprecher sind die supreme 200 ser gut geeignet mit einem equalizer haben sie einen noch satteren klang. Das klang bild an sih ost ser schön ein klarernatürlicher klang. -sie sind nicht teuer-sie halten viel aus ( sind mir aus 1. 70m auf eine blumenvase gefallen kaum gebrauchsspuren-die gumminoppen am boden sorgen für gute haftung-die schraub pole hinten haben eine sehr gute verarbeitungkontra- stört mich nicht jedoch sollte man sie in einer v bormation zum hörer stellenwenn man nur stereo hört da sie frontlastig sindsonst meiner meinung nichtsfazit wer sie als stero benutzt sollte keine zu großen bässe erwarten außer in verwendung eines eqswer sie mit einem neuern avr per optischem kabel am tv hat kann ih im vorraus schon sagen dem erwartet ein kräftiger bass bei serien in denen die zwischensequenzen mit musik laufen. Auf lautsprecher ständer sehen die boxen noch schöner aus also für den preis top.

Hab mir die magnat monitor supreme 200 als front-lautsprecher für mein surroundsystem geholt. Der sound ist für das geld echt super: klare höhen, satte mitten und ein schöner kickbass. Für musik oder als reine surroundboxen eine klare empfehlungnach vielen probehören bin ich zu dem entschuss gekommen,dass es in der preisklasse keine wirkliche konkurrenz gibt. Die verarbeitung ist auch in ordnung, die stoffabdeckung lässt sich einfach abnehmen und es gibt sogar vergoldete schraubklemmen für die kabel (auch für bananenstecker geeignet). Das aussehen ist zeitlos und passt zu jeder einrichtung. In meinen system benutzte ich die kleineren brüder magnat monitor supreme 100 als rear und einen magnat betasuob30a, alle harmonisieren super miteinander. Wenn das geld etwas lockerer sitzt würde ich aber zu den magnat quantum 603 greifen, die aber wieder in einer anderen (preis-)liga spielen. Ansonsten klare kaufempfehlung.

An meinem yamaha 573-receiver bieten die beiden burschen einen durchaus klaren und verhältnismäßig guten räumlichen klang, wenn sie im stereo-modus den mittleren tonbereich auch vermissen lassen und etwas eingeschnürt klingen. Wunder sollte man von diesen boxen, die pro stück ja lediglich 45 € kosten, jedoch nicht erwarten. Ich nutze sie in folgendem 7. 1-surround-verbund:center: jbl es25cfront-speaker: magnat supreme 200surround-speaker: teufel kompakt 30 satellitenrear-speaker: teufel kompakt 30 satellitensubwoofer: teufel kompakt 30 subdass die magnat supreme 200 trotz der eigentlich ausreichenden chassis-größe überraschend “dünnen” musik-sound fabrizieren, fällt mir insbesondere beim häufigen wechsel zwischen surround-sound-modi (sollte jeder mal testen, im prologiciix-modus blühen die somit eingebundenen magnats richtig auf) und direct-stereo-wiedergabe auf. Ich nutze in der küche eine sony-mini-anlage, die ebenfalls knapp 100 € kostete und neben zwei (im vergleich zu den supremes) kleineren aber dennoch ähnlich, wenn auch nicht so laut, klingenden boxen noch die tuner-, cd- und usb-technik mitliefert. Demnach scheinen die magnat-boxen den auf den ersten blick günstigen preis nicht tatsächlich wert, also etwas überteuert, zu sein. Positiv wirken sich folgende punkte aus:- der im vrgleich zur konkurenz günstige preisfaktor- steigende qualitäten bei surround-musik- als frontboxen in einem einsteiger-heimkinosystem für filmwiedergabe gut geeignetin anbetracht der preis-/leistungs/größenverhältnisse gebe ich isoliert betrachtet nur drei bewertungssterne für die magnat supreme 200-boxen, jedoch das von mir zusammengestellte set erhält volle punktzahl, denn die kombination bietet viel spaß für wenig geld. Integriert in ein heimkino-set (mit kräftigem center) kommen die erwähnten schwächen nicht ausgeprägt zum tragen. Überraschenderweise harmonieren die herstellerfremden komponenten gut miteinander. Anmerkung 1:die bass-leistung genügt für geringere ansprüche durchaus und ein subwoofer im stereo-betrieb erscheint fast überflüssig. Hier sind die Spezifikationen für die Magnat Monitor Supreme 200:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 2-Wege Bassreflex Standlautsprecher, Stabiles und resonanzarmes MDF-Gehäuse in hochwertigem Holzdekor und kontrast-schwarz abgesetzter Schallwand
  • Belastbarkeit (RMS/Max.): 90 / 180 Watt, Impedanz: 4-8 Ohm, Frequenzbereich: 34 – 38.000 Hz
  • Perfekte Kontaktsicherheit gegeben durch vergoldete Schraubanschlüsse, Abnehmbare Stoffbespannung
  • Bassreflex-Konstruktion garantiert tiefreichende, präzise Basswiedergabe
  • Lieferumfang: 1 Paar (2 Stück) mit zusätzlichen Gummispikes

Hatte zuvor eine komplettanlage von sony mit nem kleinen subwoofer, der passiv gearbeitet hat, also kaum was von gehabt. Ich hatte immer große zweifel, was bass von regallautsprechern angeht, da ich angst hatte, dass sie mir zu dumpf klingen würden und so richtige vergleiche hatte ich auch nicht. Diese wurden aber in diversen foren empfohlen und bieten ein sehr gutes preis/leistungsverhältnis. Ich bin sehr zufrieden mit ihnen und betreibe sie mit einem onkyo tx- sr333 und bin vom bass absolut begeistert, richtig kraftvoll mit druck. 2m dicht dran und das zimmer ist mit 12-15m^2 relativ klein und bei mir ist der bass mehr als genug. Ich bin kein profi und liebe bass, also was die beurteilung von mitten und höhen angeht, keine ahnung. Einsteigern sind diese lautsprecher für kleines geld vorbehaltlos weiterzuempfehlen.

Sehr gut verabeitete lautsprecher mit einen klaren und kraftvollem klang. Mit einer guten anlage wird hier musik zu einem erlebnis. Lautsprecher sind sehr zu empfehlen.

Der lautsprecher:tja der sound. . Ich finde ihn für ein klassisches wohnzimmer absolut ausreichend und top. Klar gibt es andere namenhafte hersteller die bessere lautsprecher haben, allerdings langen die auch besser zu 😉 ich würde sagen ->bestellen ->anhören ->behalten oder zurückschicken. Jeder hat nunmal ein anderes sound empfinden ;)amazon kundenservice:habe die lautsprecher seit ca, 2 jahren. Nach 1,5 jahren ist einer kaputt gegangen und amazon hat ihn ohne irgendwelche probleme sofort ersetzt, so gefällt einem das .

Habe die lautsprecher auf grund der guten testberichte verschiedener hifi zeitschriften gekauft und bin nicht enttäuscht worden. Sehr guter klang für blues, den ich hauptsächlich höre. Hatte zuerst eine box von teufel getestet, die mir klanglich nicht so gefallen hat. Und der preis, als angebot, von 89 euro inclusive versand hat die entscheidung noch beschleunigt. Sie läuft seit januar 2015 bei mir, musste sich aber erst einspielen, nach 14 tagen war der klang wesentlich besser geworden.

Hab günstige boxen für meine historische anlage gesucht und bin hier fündig geworden. Ein super klang, so dachte ich es mir. Nach hin und her ob ich boxen aus den 70ernoder neue holen soll entschied ich mich für neue und muss sagen dass das kein fehlerwar, klingen die neuen um so viel besser. Satte bässe und klare höhen zeichnen diese magnat aus dabei kommen die mitten auch nichtzu kurz. Ich bin kein audiophiler highend hörer, aber, ich liebe musik und das von platteich kann die boxen jedem empfehlen der so wie ich was fürn alternativ raum oder fürs regalim wohnzimmer sucht und vielleicht eine zweit-anlage stellen möchte da manche historischegeräte sich nicht mehr so schön in die 5. 1 digitale wohnwelt einfügen man(n) aber nichtauf ein plattenspieler verzichten möchte. Wem der bass zu wenig sein sollte, der kann von der gleichen serie ein subwoofer dazu kaufen. Ich brauch es aber für die historische anlage nicht da reichen mir die magnat völlig aus.

Die supreme 200 haben mich positiv überrascht. Anfangs hatte ich große zweifel, ob ein boxenpaar für schlappe 112,00 euro sehr gut klingen kann. Aber meine zweifel waren nicht berechtigt, denn die boxen haben einen tollen klang + die verarbeitung ist tadellos. Da fragt man sich, wie kann man solche lautsprecher für diesen preis überhaupt herstellen ohne verlust zu machen. Fazit: bin begeistert + volle kaufempfehlung.

Kommentare von Käufern :

  • Als Ersatz für die Standard TV Boxen ein absoluter Traum!
  • Top Sound Top Kundenservice
  • Traumklänge

Erstmal vorweg ein lob an alternate. Der versand war wie immer top. Sonntag bestellt und bereits dienstag waren die boxen bei mir. Weiter sound nun zum produkt selbst: ich bin sehr überrascht was die boxen für das geld bieten. Habe die beiden schmuckstücke an mein teufel concept e400 angeschlossen. Die kleinen brüllwürfel haben mich in sachen musik nicht mehr zufriedengestellt. Da dachte ich, versuchste dich mal an den magnat monitor supreme 200er. Das ganze funktioniert tadellos, für leute die sich Ähnliches überlegen kann ich nur sagen, es lohnt sich. Klanglich liegen da schon welten zwischen. Die stimmen sind dermaßen klar, es kristallisieren sich instrumente und geräusche raus, die vorher gar nicht zu hören waren. Besten Magnat Monitor Supreme 200, Regallautsprecher, schwarz (1 Paar)

Ich habe für unser schlafzimmer ein paar einfache regalboxen mit guten klang und etwas bass gesucht. Als ich den preis gesehen habe dachte ich mir erst, dass das wohl nix gescheites sein kann. Anhand der bewertungen habe ich die boxen trotzdem bestellt und die haben mich wirklich vom hocker gehauen. Ich habe sie mit den bose 301 verglichen. Gegenüber den magnat konnten die bose wirklich nicht mithalten.

Lautsprecher sehen recht wertig aus und haben keine verarbeitungsmängel. Für die größe und die technischen voraussetzungen finde ich den sound, vor allem wenn man die preiskategorie betrachtet sehr gut. Ich denke jeder “normale” mensch sollte damit seine freude haben, musikfreaks mit besonderen ansprüchen werden ohnehin speziellere lautsprecher in wesentlich teureren preissegmenten suchen. Alles in allem klare kaufempfehlung.

amazondebei
Summary
Review Date
Reviewed Item
Magnat Monitor Supreme 200, Regallautsprecher, schwarz (1 Paar)
Rating
5,0 of 5 stars, based on 176 reviews