HuJu Blogs

Home-Verbesserung Bewertungen und beste Auswahl

Hallo freunde der guten musik,ich besitze diesen superb klingenden lautsprecher jetzt 2 wochen und muß ehrlich sagen: musik hören macht endlich wieder spass. Ich habe vorher ein paar der lägendären jbl ti 5000 besessen, womit mir das hören auch immer spass gemachthat. Wobei ich sagen muss, der tiefton / bass mir immer etwas zu “fett” war. Mittel / hochton bereich war dafür sehr gut. Vielleicht etwas “weichzeichnend” aber als der lautsprechen damals konstruiert wurde war das so wohl normal. Die zeiten ändern sich und heute geht der trend ehr zu natürlich klingenden lautsrechern. Damit komm ich auf den punkt der 284. Nubert wirbt mit: ehrliche lautsprecher. Zu rechtin punkto natürlichkeit gibt es in der preisklasse wohl kaum was besseres. Ich betreibe diese lautsrecher mit einer potenten vor – endstufen kombination und einem natürlich klingenden cd spieler sowie einer guten verkabelung.

Zu aller erst: ich habe diese lautsprecher über nubert direkt bestellt weil ich b-ware wollte bei denen man einige euros sparen kann und die makel zumindest bei mir so gering sind das ein laie der nicht im holz/möbelhandwerk tätig ist, sie sehr wahrscheinlich übersieht wenn er nicht auf 10cm nachschaut. Die verarbeitung ist top und der sound einfach basstasstisch wenn gewollt. Die höhen kann man via kippschalter auf unterschiedlichen modi einstellen darunter neutral-sanft-brilliant wo für jeden etwas dabei sein sollte je musikrichtung/eigenen vorlieben des hochtons. Auch für den bass gibt es einen kippschalter der die stellungen neutral und reduziert hat, die für wandabstand bzw. Partybetrieb sehr sinnvoll sind. Da wir beim bass gerade sind die die drei tieftöner je chassis sind wirklich sehr bassstark hatte vorher ein teufel-heimkino mit subwoofer der definitiv nicht so tief geht, wie die nulines 284 und deswegen ohne verwendung und ohne anschluss in der ecke steht. Körperschall (bass wird spürbar) kann man auf jeden fall erreichen wenn man mag. Die höhen und mitten finde ich persönlich auch klasse und sehr auflösend. Ich betreibe diese zwei wunder des sounds an einem onkyo tx-nr626 der nicht all zuviel saft besitzt, der jedoch für knackige bzw. Tiefe bässe reicht und eher in der unteren mittelklasse spielt aber dennoch für mich und meinen geschmack ein ausgewogenen klang produziert.

Ich habe mir bei amazon 7 verschieden boxen bestellt zum testen für meine neue hifi anlage ( und natürlich zum kaufen)die nuberts musste ich allerdings direkt über ihre homepage bestellen, da über amazon nicht nach Österreich geliefert wird. Diese in weiß sind es geworden. Die verarbeitung der nuberts generell ( hatte da nuvero5 + 11, nuline 84 + 284) ist sehr gut, der weisse schleiflack ist hochwertig und gefällt mir sehr gut, fast 40kg pro box, versandt und verpackung wie service tatellos wie bei den anderen bestellungen auch. Der klang ist für mich sehr natürlich ohne effekthascherei mit einer grossen räumlichkeit (man muss nicht direkt davor sitzen, klingen auch von der seite gut, im stereodreieck hört man eine breite bühne fast wie live)die canton chrono ls 590 und elac ls 247 (gleiche preisklasse) klangen zwar nach einschalten super, aber nach einiger zeit nervten sie mich, zu spitze höhen bei elacs, metallischer klang bei cantons. Ich verglich sie damals mit den nuline 84 um 500,- und entschied mich für diese, habe mir aber dann aufgrund internetforen die 284 und die nuvero 11 schicken lassen. Die nulines sind zurückhaltender und nobler im klang, sie kann man sich über stunden anhören. Nuline 284: der bass ist sensationell (es gibt ein sogenanntes atm modul, mit dem man den bass extra auf die box abgestimmt verändern kann, damit erspare ich mir den subwoofer, klingen so viel besser und kräftiger bei musik, nur im heimkinobereich bei lautem “krach” ist der sub besser)der hochmitteltonbereich ist vor allem bei stimmen (z. ) sehr gut, stimmen kommen sehr klar und prägnant.

1 nubert nuline system (mit jamo subwoofer) mit den 284er vorne, dazu den cs-44 als center und zwei 24er hinten. Das ganze system hängt an einem yamaha avr (rx-v673). Die boxen spielen recht tief runter. Also bass können die definitiv, wenn sie richtig stehen. Stehen sie nicht optimal, kommt auch nix oder es wird zu viel und wummert/dröhnt nur. Die wahlschalter an der rückseite hab ich auf “sanft” in den höhen stehen. Allerdings höre ich da keinen unterschied :-)was mir nicht so gefällt ist eben die recht kühle abstimmung. Da kommt wenig “emotion” rüber. Metallisch ist das falsche wort, aber so Ähnlich. Sie sind im ganzen recht kalt abgestimmt. Man hört zwar wirklich details in musik sehr gut raus, aber die musik macht mir damit nicht so viel spaß. Leider merkte ich das erst, als ich andere boxen von anderen hersteller gegen gehört habe.

1 system und von front 82er auf 284er geupgradet. Die qualität des klangs ist nochmal deutlich nach oben gestiegen. Glas klarer klang mit noch viel mehr reserven als die 82 er. Sowohl im film als auch im stereo bereich klingt alles noch klarer, kräftiger und direkter. Über die verarbeitung braucht man nur perfekt sagen. Eben echtes handwerkskunst und das auch noch aus deutschland.

Kommentare von Käufern :

  • genialer Schallwandler
  • Hammer Hammer Hammer Klang!
  • Top Sounderlebnis

Besten Nubert nuLine 284 Standlautsprecher | Lautsprecher für Stereo | Heimkino & HiFi Qualität auf hohem Niveau | Passive Standbox mit 3 Wege Technik Made in Germany | Standbox Nussbaum | 1 Stück

amazondebei
Summary
Review Date
Reviewed Item
Nubert nuLine 284 Standlautsprecher | Lautsprecher für Stereo | Heimkino & HiFi Qualität auf hohem Niveau | Passive Standbox mit 3 Wege Technik Made in Germany | Standbox Nussbaum | 1 Stück
Rating
5,0 of 5 stars, based on 15 reviews