HuJu Blogs

Home-Verbesserung Bewertungen und beste Auswahl

Außer das einmesssystem (reicht eigentlich nur zur voreinstellung, um die ungefähren abstände der lautsprecher ein zu messen, dann sollte man es ausstellen) gefällt mir vor allem, dass es so viele einstellmöglichkeiten gibt. Leistungsmäßig ist das ding so was von ausreichend. Ich betreibe damit 2 standboxen 702, 1 paar regallautsprecher 302, 1 paar regallautsprecher 202, einen center 102 und einen sub 252a der victa prime serie von heco. So einen sound habe ich selbst im kino noch nicht gehört, einfach ganz großes kino. Top gerät und seine 5 sterne wert, auch in seiner verarbeitung, vor allem die einfache bedienung und die fernbedienung gefällt mir sehr.

Leider kein reinrassiger pioneer mehr und mit typischem onkyo problem bestückt. . Ich habe den pioneer vsx-1131 gekauft, um damit meinen vsx-1123 abzulösen. Mit dem alten receiver war ich immer sehr zufrieden, allerdings konnte er 1080p material nicht auf 4k upscalen. Mit dem neuen fernseher musste also ein neuer receiver her. Leider merkt man deutlich, dass onkyo hier die produktion für pioneer in weiten teilen übernommen hat. Das gerät hat nämlich das gleiche “problem” mit dem sporadischen klacken (schalten eines relais) im betrieb. Sucht man nach diesem phänomen bei onkyo-receivers findet man zahlreiche beiträge in diversen foren. Leider allesamt ohne lösung. Dieses schein bauartbedingt zu sein. Klanglich ist das gerät subjektiv für mich eine deutliche verbesserung zu den geräten früherer generationen von pioneer.

  • Mehr braucht Ottonormalhörer nicht wirklich
  • Was der alles kann!
  • Sehr zufrieden Anleitung könnte besser sein

Vor dem 1131er hatte ich mittelklasse-modelle von onkyo und yamaha. Zuletzt hatte ich den denon avr x4100. Der war zwar super, hatte aber den riesennachteil, dass die frequenzen nicht verändert werden können wenn man dieaudyssey-einmessung und automatiken nutzt. Mir fehlten bei dem immer etwas die höhen. Und konnte daran nichts ändern. Nem halben jahr bestellt und bis jetzt immer noch top-zufrieden. Der macht einen glasklaren schönen klang. Einen stern ziehe ich aber ab, weil der nach der einmessung erstmal ziemlich dünn klingt. Kein volumen und relativ wenig bass. Nachdem ich den mcacc eq auf off gestelltund die frequenzen im equalizer manuell so eingestellt habe, wie es für mich am besten klingt,habe ich jetzt aber einen traum-klang . Da der mit eq=off jetzt richtig volles volumen und bass raushaut, musste der sub natürlichauch deutlich runtergeregelt werden. (mcacc eq findet man auf der fernbedienung im av-adjust-menü. )klanglich mein bisher bester avr. Und das zum kleinen preis nachtrag:hier mal noch meine eq-einstellungen ab 125hz, falls jemand nicht weiss, wo er anfangen soll. 125hz +2, 250hz +3, 500hz 0, 1khz +3, 2khz 0, 4khz 0, 8khz +3, 16kz 0wilde kurve, klingt aber in meinem raum, mit meinen klipsch-lautsprechern der rp-serie top und vor allem ist sprache so deutlich präsenter.

Tolles gerät für das geld bin sehr zufrieden hat auch richtig power hinter wenn man es richtig krachen lassen will. Die bedienung ist besser geworden zu den vorgängermodellen.

Super mit 2 ärgerlichen mängeln. 16 jahren von einer harmann kardon surround-anlage nun ins digitale zeitalter mit hdmi und co mittels diesem pioneer vsx 1131 gewechselt. Der pioneer wird bei uns im 5. 1 betrieb an 2 teufel 500 mk2 boxen sowie dem erweiterungsset für die mk40 bestehend aus 2 teufel mk20, center und aktivem subwoofer betrieben, wobei die t500 boxen von 4 endstufen des vsx 1131 (2 für höhen, 2 für bass, bi-amp-betrieb) angesteuert werden. Klangmäßig ist diese kombination der absolute hammer, und das für insgesamt unter 2000 €. So einen satten und trockenen bass sowie absolut präzise höhen habe ich bis dato in meinem wohnzimmer nicht hingekriegt, perfektes sourround- feeling inbegriffen. Allerdings glaube ich, dass der pioneer mit dem sound nicht soviel zu tun hat, das ist wohl eher boxen-sache. Klangmäßig sollte wohl heute jeder verstärker in der lage sein, dies hinzukriegen:aber, und deshalb diese rezession:richtig gut funktioniert das einmessen des verstärkers mit mitgeliefertem mikrofon. Die resonanzfrequenzen des raumumfeldes werden zuverlässig erkannt und abgeschwächt.

Ich habe für meine frisch erworbene canton vento 890. 2 dc 3-wege standlautsprecher ein av-receiver gesucht. In der auswahl hatte ich sony str-dn1070 ein ( auslaufmodel) , diesen receiver von pioneer und ein denon avr x4200 ( auch auslaufmodel ). Sony: plus + fast alles selbsterklärend und guter klang. Minus – die angegebene leistung wird nicht mal im ansatz erreicht (ca. 50%)denon: plus + power ohne ende ( ist aber auch eine andere preisklasse ),sehr guter klang und sieht gut aus. Minus – das gerät wird nach kurzer zeit sehr heiss ( und ich meine wirklich seeehr heiss ). Eventuell ein defektes model bekommen. Pioneer : plus + guter klang und genug leistung für die neuen boxen :-))) die nachbarn freuen sich schon. Besten Pioneer VSX-1131-S 7.2 Netzwerk-Mehrkanal Receiver (160 Watt Pro Kanal, Dolby Atmos, DTS:X, WiFi, Bluetooth, HDCP 2.2, DLNA) silber Bewertungen

amazondebei

One thought on “Pioneer VSX-1131-S 7 – Absolut zufrieden und glückselig!

  1. Rezension bezieht sich auf : Pioneer VSX-1131-S 7.2 Netzwerk-Mehrkanal Receiver (160 Watt Pro Kanal, Dolby Atmos, DTS:X, WiFi, Bluetooth, HDCP 2.2, DLNA) silber

    Toller receiver mit ein paar einschränkungen. Habe den receiver jetzt seid knapp einer woche und bin sehr zufriedender receiver wird mit einem lg oled tv (full hd) und aktuell einer ps4 betrieben als lautsprecher habe ich zur front 2 canton gle 490, als center einen canton gle 455. 2 und als surround 2 canton gle 420. 2der verstärker holt noch mehr aus meinen lautsprechern raus, selbst bei niedrigem pegel klingen sie jetzt viel dynamischerbild ist super, aber mittlerweile sollte es bei full hd ja kein probleme geben :d 4k kann ich leider nicht testen und finde ich bei der fernseher größe von 55″, einem abstand von ca 2,5m und der geringen auswahl an 4k inhalten für unnötig. Das menü ist super, schön aufgeräumt und man findet alles was man braucht. Mcacc: ja das einmessen fand ich anfangs sehr laut aber es hat eigentlich super funktioniert aber meine beiden frontlautsprecher haben exakt die selbe entfernung und eingemessen hat einer 2,7m und der andere 3,4m. Das läuft noch nicht ganz zu 100%airplay funktioniert gut und auch sehr schnell. Dlna funktioniert leider nicht als einzigster verweigert der pioneer mir den zugriff auf mein nasfernbedienung ist schön aufgeräumt und ok nicht all zu hochwertig aber okwlan hab ich nicht getestet, hänge mit allen geräten direkt im lanwas mich wirklich stört ist:dolby atmos 5. 4 schein nicht möglich zu sein obwohl genügend ausgänge vorhanden wären ich denke mal das wird nur eine sache der software sein und den größeren modellen vorbehalten, wirklich schade das ist wieder reine geldmacherei. Ich finde es zu aufwendig sie einzuschalten. Ok das ist meckern auf höchstem niveu aber :d ich benutze sie öfter.
  2. Rezension bezieht sich auf : Pioneer VSX-1131-S 7.2 Netzwerk-Mehrkanal Receiver (160 Watt Pro Kanal, Dolby Atmos, DTS:X, WiFi, Bluetooth, HDCP 2.2, DLNA) silber

    Toller receiver mit ein paar einschränkungen. Habe den receiver jetzt seid knapp einer woche und bin sehr zufriedender receiver wird mit einem lg oled tv (full hd) und aktuell einer ps4 betrieben als lautsprecher habe ich zur front 2 canton gle 490, als center einen canton gle 455. 2 und als surround 2 canton gle 420. 2der verstärker holt noch mehr aus meinen lautsprechern raus, selbst bei niedrigem pegel klingen sie jetzt viel dynamischerbild ist super, aber mittlerweile sollte es bei full hd ja kein probleme geben :d 4k kann ich leider nicht testen und finde ich bei der fernseher größe von 55″, einem abstand von ca 2,5m und der geringen auswahl an 4k inhalten für unnötig. Das menü ist super, schön aufgeräumt und man findet alles was man braucht. Mcacc: ja das einmessen fand ich anfangs sehr laut aber es hat eigentlich super funktioniert aber meine beiden frontlautsprecher haben exakt die selbe entfernung und eingemessen hat einer 2,7m und der andere 3,4m. Das läuft noch nicht ganz zu 100%airplay funktioniert gut und auch sehr schnell. Dlna funktioniert leider nicht als einzigster verweigert der pioneer mir den zugriff auf mein nasfernbedienung ist schön aufgeräumt und ok nicht all zu hochwertig aber okwlan hab ich nicht getestet, hänge mit allen geräten direkt im lanwas mich wirklich stört ist:dolby atmos 5. 4 schein nicht möglich zu sein obwohl genügend ausgänge vorhanden wären ich denke mal das wird nur eine sache der software sein und den größeren modellen vorbehalten, wirklich schade das ist wieder reine geldmacherei. Ich finde es zu aufwendig sie einzuschalten. Ok das ist meckern auf höchstem niveu aber :d ich benutze sie öfter.
  3. Rezension bezieht sich auf : Pioneer VSX-1131-S 7.2 Netzwerk-Mehrkanal Receiver (160 Watt Pro Kanal, Dolby Atmos, DTS:X, WiFi, Bluetooth, HDCP 2.2, DLNA) silber

    Ich kann den reciver bestens emfehlen bin absolut zufrieden mit dem gerät ist auch schnell eingerichtet. Der reciver könnte eigentlich in der oberklasse mitspielen mit der austattung die er an board hat. Fazit absolute kaufemfehlung.
    1. Ich kann den reciver bestens emfehlen bin absolut zufrieden mit dem gerät ist auch schnell eingerichtet. Der reciver könnte eigentlich in der oberklasse mitspielen mit der austattung die er an board hat. Fazit absolute kaufemfehlung.
      1. Feiner receiver – aber sauschlechte einmessung. Erst nach zeitraubendem und nervigem manuellem lautsprecher-setup ein tolles klangerlebnisich hatte mit der software grundsätzlich keine probleme. Hab’ allerdings noch vor der ersten hörprobe bereits ein software-update durchgeführt. Aufgefallen sind mir allerdings mehrere fehler beim automatischen einmessen der lautsprecher mittels mitgeliefertem einmess-mikrofon.Ich musste manuell im mcacc-setup vieles berichtigen (wie z. Falsche lautsprecher-abstände und fehlende klangkorrekturen der einzelnen lautsprecher). Positiv ist allerdings, dass man da alles mittels integriertem rauschgenerator fein nach gehör nachjustieren kann, falls man die geduld dazu aufbringt.
  4. Rezension bezieht sich auf : Pioneer VSX-1131-S 7.2 Netzwerk-Mehrkanal Receiver (160 Watt Pro Kanal, Dolby Atmos, DTS:X, WiFi, Bluetooth, HDCP 2.2, DLNA) silber

    Feiner receiver – aber sauschlechte einmessung. Erst nach zeitraubendem und nervigem manuellem lautsprecher-setup ein tolles klangerlebnisich hatte mit der software grundsätzlich keine probleme. Hab’ allerdings noch vor der ersten hörprobe bereits ein software-update durchgeführt. Aufgefallen sind mir allerdings mehrere fehler beim automatischen einmessen der lautsprecher mittels mitgeliefertem einmess-mikrofon.Ich musste manuell im mcacc-setup vieles berichtigen (wie z. Falsche lautsprecher-abstände und fehlende klangkorrekturen der einzelnen lautsprecher). Positiv ist allerdings, dass man da alles mittels integriertem rauschgenerator fein nach gehör nachjustieren kann, falls man die geduld dazu aufbringt.
  5. Rezension bezieht sich auf : Pioneer VSX-1131-S 7.2 Netzwerk-Mehrkanal Receiver (160 Watt Pro Kanal, Dolby Atmos, DTS:X, WiFi, Bluetooth, HDCP 2.2, DLNA) silber

    Bin mehr als zufrieden, ausgepackt, angeschlossen, eingemessen, geiler sound. Für diese preisklasse einfach top. Die app hat viele einstell möglichkeiten, und ist übersichtig. Dts-x sofort per update runtergeladen über wlan.
  6. Rezension bezieht sich auf : Pioneer VSX-1131-S 7.2 Netzwerk-Mehrkanal Receiver (160 Watt Pro Kanal, Dolby Atmos, DTS:X, WiFi, Bluetooth, HDCP 2.2, DLNA) silber

    Bin mehr als zufrieden, ausgepackt, angeschlossen, eingemessen, geiler sound. Für diese preisklasse einfach top. Die app hat viele einstell möglichkeiten, und ist übersichtig. Dts-x sofort per update runtergeladen über wlan.

Comments are closed.