HuJu Blogs

Home-Verbesserung Bewertungen und beste Auswahl

Die leistung dieses kleinen amplifiers reicht sogar für standboxen aus. Selbst klanglich habe ich nichts an dem gerät auszusetzen. Es gibt nur drei punkte, die mir nicht gefallen:1. Das externe netzteil ist fast größer als das gerät und sieht recht unschön aus. Wenn man es unsichtbar verstauen kann, aber kein problem. Der amplifier wird heiß; und zwar richtig heiß, so dass man seine hand da nicht mehr dauerhaft drauf legen möchte. Das passiert schon nach20 minuten bei normalen zimmerlautstärke. Wie es erst nach längeren volldampfphasen ist, möchte ich gar nicht wissen.

Die leistung dieses kleinen amplifiers reicht sogar für standboxen aus. Selbst klanglich habe ich nichts an dem gerät auszusetzen. Es gibt nur drei punkte, die mir nicht gefallen:1. Das externe netzteil ist fast größer als das gerät und sieht recht unschön aus. Wenn man es unsichtbar verstauen kann, aber kein problem. Der amplifier wird heiß; und zwar richtig heiß, so dass man seine hand da nicht mehr dauerhaft drauf legen möchte. Das passiert schon nach20 minuten bei normalen zimmerlautstärke. Wie es erst nach längeren volldampfphasen ist, möchte ich gar nicht wissen.

  • Leistung reicht, aber
  • Kein HighEnd, aber ein toller kleiner Amp
  • Sehr schönes Teil

Kein highend, aber ein toller kleiner amp. Ich kann nix über die effektive leistung sagen, auch kann ich ihn nicht mit seinen kleineren geschwistern vergleichen, aber auf jeden fall bin ich zufrieden. Der verstärer macht das was er soll. Die signale sauber verstärken. Früher konnten das class d geräte nicht. Sie klangen entweder “verwaschen” oder klirrten vor sich hin. Diese generation ist ohne weiteres klanglich nicht von einem class a/b gerät zu unterscheiden. Der lieferumfang ist, wie auch die verarbeitung absolut in ordnung. Die schwächen, warum ich auch einen punkt abziehe, sind das leichte grundrauschen, das je nach gleichspannungsanteil der quelle variiert (mit einem sehr guten vorverstärker kann man es gegen 0 bekommen) und der vergleichsweise miese kopfhöreranschluss. Letzteren würde man nicht vermissen, wäre er nicht da.

Can’t go wrong with this one: small & compact, yet perfect for driving smaller speakers. I have one wired up to my outdoor (garden) speakers, driven bij a sonos connect. Works like a charm and quality-wise there are no complaints.

Merkmal der SMSL SA-160-SILVER Audio Amplifier

  • 160 W Stereo Schaltungsdesign

Dieser d-class verstärker hört sich gut an und sieht gut aus. Der klang ist nach entsprechender einspiel-zeit nahezu tadellos und die 2 x 90w (mit dem mitgelieferten200w-netzteil) bzw. 2 x 160w (mit nachgekauftem 350w-netzteil)sind “satt und genug” für alle haushalts-üblichen anwendungen. Das gehäuse wird im betrieb etwas warm (nicht so warm, wie dasdes s. L mini 5), aber ich bin auch hier gerne bereit, die6w extra in die “luftspulen-heizung” zu investieren, wenn dersound dermaßen spaß macht (auflösung, bühne, tiefgang, etc. ,brauchbare lautsprecher vorrausgesetzt).

Dieser d-class verstärker hört sich gut an und sieht gut aus. Der klang ist nach entsprechender einspiel-zeit nahezu tadellos und die 2 x 90w (mit dem mitgelieferten200w-netzteil) bzw. 2 x 160w (mit nachgekauftem 350w-netzteil)sind “satt und genug” für alle haushalts-üblichen anwendungen. Das gehäuse wird im betrieb etwas warm (nicht so warm, wie dasdes s. L mini 5), aber ich bin auch hier gerne bereit, die6w extra in die “luftspulen-heizung” zu investieren, wenn dersound dermaßen spaß macht (auflösung, bühne, tiefgang, etc. ,brauchbare lautsprecher vorrausgesetzt). Besten SMSL SA-160-SILVER Audio Amplifier Einkaufsführer

amazondebei