HuJu Blogs

Home-Verbesserung Bewertungen und beste Auswahl

Sehr gut ausgestatteter av-receiver *update 31. 1. 14 siehe unten*. Wir haben den sony str-dn1040 av-receiver zum testen erhalten. Er muss sich dem vergleich mit unserem onkyo tx-nr616 stellen. Vorweg sollten wir noch erwähnen, dass wir nicht sonderlich audiophil sind. Unser hauptaugenmerk liegt auf der einfachen vernetzung unseres gerätesetups. === unser gerätesetup ===- philips 42pfl5604h/12 fernseher- benq w703d beamer- sky+ satelliten receiver- sony bdp-s490 blu-ray player- microsoft xbox 360 konsole- htpc von asus- teufel consono 35 mk2 heimkino lautsprecher- synology ds213 nas- logitech harmony one plus universal-fernbedienung=== gehäuse und verarbeitung ===nach dem auspacken des sony str-dn1040 haben wir zuerst gedacht, wir hätten unseren onkyo in der hand. Beide geräte ähneln sich auf den ersten blick. In jedem fall sieht das gehäuse sehr gut aus, ist sauber verarbeitet und wirkt hochwertig. Die knöpfe haben einen sauberen druckpunkt und auch die beiden drehregler lassen sich präzise drehen. Das display lässt sich sehrgut ablesen und ist dimmbar.

Sehr guter receiver für heimkinobereich. Einen punkt ziehe ich ab, da ich erst keine wlan verbindung aufbauen konnte. Erst nachdem ich per lan kabel ein update von sony eingespielt hatte funktionierte alles. Das kann sicher bei einigen eine größere hürde darstellen. Für den angebotenen preis ein tolles gerät.

  • Sehr gute Ausstattung, minimale Mängel in der Verarbeitung
  • Deutlicher Unterschied zu anderen Systemen: Sonys STR-DN1040
  • Sehr gut ausgestatteter AV-Receiver *Update 31.1.14 siehe unten*

Guter klang, gute ausstattung, aber deutliche schwächen in der benutzerfreundlichkeit und bei den multimediafeatures. Kurzübersicht: pro & contrapro:- hochwertige verarbeitung- 8 hdmi eingänge, 2 hdmi ausgänge- spitzenmäßiger klang- integriertes wlan (airplayfähig)- endlich ein ansprechendes menuecontra- starke schwächen in der bedienung / ergonomie- völlig überladene und unergomoische fernbedienung- multimediafeatures im vergleich zu anderen receivern deutlich zu wenig umfangreich- kein bluetooth in deutschland (us version scheint bluetooth zu haben)- autokalibrierung mit schwächen=========auch zu diesem receiver habe ich mal wieder ein video erstellt, wo ich ihn und ein paar features zeige. Wie immer reichen 10 minuten nicht aus um eine komplette videorezension zu erstellen, daher wird das ganze noch um einen ausgiebigen text erweitert. Der receiver steht in direktem vergleich zum denon x2000, welchen ich ebenfalls sehr ausführlich ausprobiert habe und von dem ich sehr begeistert bin. Beide befinden sich in ungefähr der gleichen preisklasse und dürften die gleiche zielgruppe haben. Um es vorwegzunehmen: der denon x2000 gefällt mir deutlich, deutlicher besser, vor allem in hinblick auf die benutzerfreundlichkeit. Von der leistung her nehmen sich die beiden geräte nicht wirklich viel (150 watt pro kanal vs. 165 watt pro kanal), aber auch in hinblick auf die multimedieafeautres hat der x2000 die nase vorn. Zunächst werde ich den str-dn1040 näher vorstellen und dann in einem vergleich nochmal darlegen warum mir der x2000 besser gefällt. Und ich auch darauf hinweise, dass das bei mir so ist.

Als erstes besticht nach dem auspacken schon einmal das schlichte, elegante design in gebürsteter optik; klare linien, die frei von jeglichem schnickschnack sind. An der frontseite befinden sich neben der lautstärkeregelung, dem eingangswahlschalter, nur noch ein usb-zugang, kopfhöreranschluss und ein hdmi-zugang für mobile devices. Die anschlüsse auf der rückseite (u. 8 hdmi-eingänge, 2 hdmi-ausgänge) sind übersichtlich angebracht und mehr als ausreichend. Somit ist das anschließen weiterer geräte an den str-dns1040 recht einfach. Mithilfe der mitgelieferten kurzen bedienungsanleitung gelangt man nach dem anschließen aller geräte an dem receiver in die graphische benutzeroberfläche, in der alle weiteren einstellungen dann am tv vorgenommen werden. Praktisch hierbei ist das ebenfalls mitgelieferte mikrofon, welches auf der couch in sitzhöhe positioniert wird und dass die surround-boxen selbst einstellt. Dieses funktioniert einwandfrei, man hat aber auch noch nach der automatischen kalibrierung die möglichkeit, Änderungen vorzunehmen. Anschließend wird noch die verbindung zum internet per wlan oder lan eingestellt, was ebenfalls problemlos klappt und schon kann es losgehen. Mit anschließen und den einstellungen kann man ca. Sony wirbt damit, dass die bedienung durch die übersichtlich und klar gestaltete benutzeroberfläche (bildschirmmenü) sehr einfach zu handhaben wäre. Dies können wir nur bestätigen.

Merkmal der Sony STR-DN1040 7.2 Kanal Receiver (165 Watt pro Kanal, 4K, 3D, 8x HDMI IN, 2x HDMI OUT, GUI, W-LAN, AirPlay, DLNA, Internetradio) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 7.2-Kanal-Home Entertainment-Receiver mit acht HDMI Eingängen/zwei HDMI Ausgängen, 4K-Upscaling und integriertem Wi-Fi
  • 7x 165 W Ausgangsleistung
  • 4K Upscaling und Verstärkung
  • 8 HDMI Eingänge, 2 HDMI Ausgänge
  • Lieferumfang: Sony STR-DN1040 7.2 Kanal Receiver schwarz
  • Ethernet Anschluss
  • 3D-tauglich

Guter receiver mit unschönem mangel. Der receiver selbst ist gut verarbeitet, die installation fällt mittels dem mitgelieferten einmessmikrofon super einfach aus und das neue grafische menü ist schnell und sehr einfach zu bedienen. Leider hat der receiver einen für mich großen mangel:ich kann mit meinem lg-fernseher (47lw659s) die hdmi-funktion “auto” bei “pass through” nicht nutzen. Somit ist es mir nicht möglich, meine(n) sat-receiver/spielekonsole/angeschlosse hdmi-quelle zu nutzen, wenn der receiver im standby-modus ist. Somit stellte ich eine anfrage bei sony und habe folgende antwort erhalten:————- antwort sony ———–sehr geehrter herr xyz,vielen dank, dass sie den sony support kontaktiert haben. Sie berichten, dass “pass through” bei ihrem fernseher nicht funktioniert. Die “pass thorugh” funktion kann nur mit einem sony bravia fernseher genutzt werden, der “bravia sync” unterstützt. Bei anderen geräten kann die funktion nicht genutzt werden. Sollten sie weitere fragen haben, können sie sich gerne wieder an uns wenden. Mit freundlichen grüßen,i.

Guter klang, gute ausstattung, aber deutliche schwächen in der benutzerfreundlichkeit und bei den multimediafeatures. Kurzübersicht: pro & contrapro:- hochwertige verarbeitung- 8 hdmi eingänge, 2 hdmi ausgänge- spitzenmäßiger klang- integriertes wlan (airplayfähig)- endlich ein ansprechendes menuecontra- starke schwächen in der bedienung / ergonomie- völlig überladene und unergomoische fernbedienung- multimediafeatures im vergleich zu anderen receivern deutlich zu wenig umfangreich- kein bluetooth in deutschland (us version scheint bluetooth zu haben)- autokalibrierung mit schwächen=========auch zu diesem receiver habe ich mal wieder ein video erstellt, wo ich ihn und ein paar features zeige. Wie immer reichen 10 minuten nicht aus um eine komplette videorezension zu erstellen, daher wird das ganze noch um einen ausgiebigen text erweitert. Der receiver steht in direktem vergleich zum denon x2000, welchen ich ebenfalls sehr ausführlich ausprobiert habe und von dem ich sehr begeistert bin. Beide befinden sich in ungefähr der gleichen preisklasse und dürften die gleiche zielgruppe haben. Um es vorwegzunehmen: der denon x2000 gefällt mir deutlich, deutlicher besser, vor allem in hinblick auf die benutzerfreundlichkeit. Von der leistung her nehmen sich die beiden geräte nicht wirklich viel (150 watt pro kanal vs. 165 watt pro kanal), aber auch in hinblick auf die multimedieafeautres hat der x2000 die nase vorn. Zunächst werde ich den str-dn1040 näher vorstellen und dann in einem vergleich nochmal darlegen warum mir der x2000 besser gefällt. Und ich auch darauf hinweise, dass das bei mir so ist. Besten Sony STR-DN1040 7.2 Kanal Receiver (165 Watt pro Kanal, 4K, 3D, 8x HDMI IN, 2x HDMI OUT, GUI, W-LAN, AirPlay, DLNA, Internetradio) schwarz Bewertungen

amazondebei

One thought on “Sony STR-DN1040 7 – Deutlicher Unterschied zu anderen Systemen: s STR-DN1040

  1. Lediglich der bravia-link ist gewöhnungsbedurftig – es verselbständigt sich eben alles. Klang für die schwachbrüstige endstufe an älterem harman-kardon 5. Mal sehn ob er das auch abkann. Teufel-support meinte, das passt – freu -.
  2. Rezension bezieht sich auf : Sony STR-DN1040 7.2 Kanal Receiver (165 Watt pro Kanal, 4K, 3D, 8x HDMI IN, 2x HDMI OUT, GUI, W-LAN, AirPlay, DLNA, Internetradio) schwarz

    Lediglich der bravia-link ist gewöhnungsbedurftig – es verselbständigt sich eben alles. Klang für die schwachbrüstige endstufe an älterem harman-kardon 5. Mal sehn ob er das auch abkann. Teufel-support meinte, das passt – freu -.
  3. Rezension bezieht sich auf : Sony STR-DN1040 7.2 Kanal Receiver (165 Watt pro Kanal, 4K, 3D, 8x HDMI IN, 2x HDMI OUT, GUI, W-LAN, AirPlay, DLNA, Internetradio) schwarz

    Ist die engere wahl für billigen surround. Verpackung steht gutlieferung immer pünktlichsound gut – sehr gutsinusleistung leider nur 1/4 des ehemaligen din maximal ca. 30-40 watt sinus / kanalleider wie alle musikhersteller hohe werte mit wenig dahinter – insider/kenner lachen bei den 165 watt pro kanal = nur verkaufsmasche mit hohen leistungswerten.
  4. Rezension bezieht sich auf : Sony STR-DN1040 7.2 Kanal Receiver (165 Watt pro Kanal, 4K, 3D, 8x HDMI IN, 2x HDMI OUT, GUI, W-LAN, AirPlay, DLNA, Internetradio) schwarz

    Ist die engere wahl für billigen surround. Verpackung steht gutlieferung immer pünktlichsound gut – sehr gutsinusleistung leider nur 1/4 des ehemaligen din maximal ca. 30-40 watt sinus / kanalleider wie alle musikhersteller hohe werte mit wenig dahinter – insider/kenner lachen bei den 165 watt pro kanal = nur verkaufsmasche mit hohen leistungswerten.
  5. Rezension bezieht sich auf : Sony STR-DN1040 7.2 Kanal Receiver (165 Watt pro Kanal, 4K, 3D, 8x HDMI IN, 2x HDMI OUT, GUI, W-LAN, AirPlay, DLNA, Internetradio) schwarz

    Der ton ist sehr gut: ich habe dazu harman kardon lautsprecher gekauft und an meine satreceiver angeschlossen: sprache und musik ausgezeichnet. Die fernbedienung ist aber zu kompliziert und ich muß manchmal alles ausschalten um wieder von vorne anzufangen.
    1. Der ton ist sehr gut: ich habe dazu harman kardon lautsprecher gekauft und an meine satreceiver angeschlossen: sprache und musik ausgezeichnet. Die fernbedienung ist aber zu kompliziert und ich muß manchmal alles ausschalten um wieder von vorne anzufangen.
  6. Rezension bezieht sich auf : Sony STR-DN1040 7.2 Kanal Receiver (165 Watt pro Kanal, 4K, 3D, 8x HDMI IN, 2x HDMI OUT, GUI, W-LAN, AirPlay, DLNA, Internetradio) schwarz

    Klasse gerät, sehr zufrieden. Sehr gutes gerätbin positiv überraschtgerät sehr empfehlenswert, würde es jederzeit wieder kaufenguter klangleicht zu bedienen, etwas für jedermann.
    1. Klasse gerät, sehr zufrieden. Sehr gutes gerätbin positiv überraschtgerät sehr empfehlenswert, würde es jederzeit wieder kaufenguter klangleicht zu bedienen, etwas für jedermann.
      1. Guter av receiver – preis leistung top . Hallo in die runde zunächst mal: ich habe mir schon vor längerer zeit ein heimkinoraum eingerichtet. Es ist ein speziell dafür vorgesehener raum – im klartext: tür auf – tür zu -einschalten und los gehts. Mein langjähriger receiver war ein denon 1708 aus dem jahre 2008. Betrieben wurde dieser mit einem canton boxen system der le serie. Ich war eigentlich immer zufrieden mit ihm. Nur eins fehlte noch: dts hd. . Also musste nun was neues her – und ich entschied mich für den sony 1040. Am wochenende wars dann soweit – alter receiver weg und neuen dran.
  7. Rezension bezieht sich auf : Sony STR-DN1040 7.2 Kanal Receiver (165 Watt pro Kanal, 4K, 3D, 8x HDMI IN, 2x HDMI OUT, GUI, W-LAN, AirPlay, DLNA, Internetradio) schwarz

    Guter av receiver – preis leistung top . Hallo in die runde zunächst mal: ich habe mir schon vor längerer zeit ein heimkinoraum eingerichtet. Es ist ein speziell dafür vorgesehener raum – im klartext: tür auf – tür zu -einschalten und los gehts. Mein langjähriger receiver war ein denon 1708 aus dem jahre 2008. Betrieben wurde dieser mit einem canton boxen system der le serie. Ich war eigentlich immer zufrieden mit ihm. Nur eins fehlte noch: dts hd. . Also musste nun was neues her – und ich entschied mich für den sony 1040. Am wochenende wars dann soweit – alter receiver weg und neuen dran.
  8. Rezension bezieht sich auf : Sony STR-DN1040 7.2 Kanal Receiver (165 Watt pro Kanal, 4K, 3D, 8x HDMI IN, 2x HDMI OUT, GUI, W-LAN, AirPlay, DLNA, Internetradio) schwarz

    Deutlicher darstellungsmehrwert beim film auch mit herkömmlichen full-hd-fernsehern . Ich möchte mich nicht in technischen einzelheiten verlieren, dazu haben meine vorrezensenten bereits ausführlich stellung genommen. Ich persönlich hatte mir den receiver speziell deswegen geholt, weil mein alter aber dennoch sehr guter denon-receiver das 3d-signal nicht durchschleifen konnte und ich dadurch gezwungen war mit 3 hdmi-splittern der firma ligawo (1 auf 2) zu arbeiten, welche zwar ihren dienst ausgezeichnet taten, diese lösung aber ebend zu einem überproportionalen kabelsalat führte :(. In anlehnung an den kommenden 4k-standard dachte ich mir nun, warum nicht auch gleich den receiver tauschen, wenn als abspielgerät demnächst noch die ps4 dazukommt. Dann fehlt ja nur noch ein uhd-fernseher, der angeschafft wird, wenn das preis-leistungsverhältnis mal zukünftig besser sein sollte als momentan. Der receiver erfüllt bisher alle voraussetzungen insbesondere das durchschleifen der signale, ich betreibe zwar ein 7. 1 sound-system mit canton-mini-boxen, aber ansonsten höre ich über einen sony surround-köpfhörer (mdrds6500), den ich auch sehr empfehlen kann. Ich schaue mehrheitlich filme, höre musik und spiele auf der ps3 mit meinen receiver, der ps3 und meinem samsung lcd (46 zoll). Ich hatte die messwerte für die canton-boxen über den receiver automatisch mit dem beigefügten mikrofon ausmessen lassen, war aber mit dem ergebnis nicht zufrieden und stellte mir daraufhin die boxen manuell ein.
    1. Deutlicher darstellungsmehrwert beim film auch mit herkömmlichen full-hd-fernsehern . Ich möchte mich nicht in technischen einzelheiten verlieren, dazu haben meine vorrezensenten bereits ausführlich stellung genommen. Ich persönlich hatte mir den receiver speziell deswegen geholt, weil mein alter aber dennoch sehr guter denon-receiver das 3d-signal nicht durchschleifen konnte und ich dadurch gezwungen war mit 3 hdmi-splittern der firma ligawo (1 auf 2) zu arbeiten, welche zwar ihren dienst ausgezeichnet taten, diese lösung aber ebend zu einem überproportionalen kabelsalat führte :(. In anlehnung an den kommenden 4k-standard dachte ich mir nun, warum nicht auch gleich den receiver tauschen, wenn als abspielgerät demnächst noch die ps4 dazukommt. Dann fehlt ja nur noch ein uhd-fernseher, der angeschafft wird, wenn das preis-leistungsverhältnis mal zukünftig besser sein sollte als momentan. Der receiver erfüllt bisher alle voraussetzungen insbesondere das durchschleifen der signale, ich betreibe zwar ein 7. 1 sound-system mit canton-mini-boxen, aber ansonsten höre ich über einen sony surround-köpfhörer (mdrds6500), den ich auch sehr empfehlen kann. Ich schaue mehrheitlich filme, höre musik und spiele auf der ps3 mit meinen receiver, der ps3 und meinem samsung lcd (46 zoll). Ich hatte die messwerte für die canton-boxen über den receiver automatisch mit dem beigefügten mikrofon ausmessen lassen, war aber mit dem ergebnis nicht zufrieden und stellte mir daraufhin die boxen manuell ein.

Comments are closed.